Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: Mi Sep 20, 2017 12:24 am



 Bookmarking mit Ihrem Lieblingsdienst

Deine phpBB-Version ist nicht auf dem neuesten Stand


Im Folgenden findest du einen Link zur Release-Ank├╝ndigung der neuesten Version, die weitere Informationen sowie Hinweise, wie du deine Version aktualisieren kannst, enth├Ąlt. - Version erneut pr├╝fen


Alle Zeiten sind UTC


Feed

Forumsregeln


Bitte hier keine Werbung f├╝r irgendwelche Verlosungen! Nur f├╝r gesittete, allgemeine Diskussionen. Keine Multinicks!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beitr├Ąge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: www.Lottozentrale.com
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 2:14 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beitr├Ąge: 531
Da die Lottozentrale quasi ihrer eigenen Statuten wegen hier nicht antworten wird, ja gar nicht antworten darf, m├Âchte ich zu dem Thema etwas sagen.
Vor allem weil es viele wilde Spekulationen und Unterstellungen zu dem Thema gegeben hat - vielfach nat├╝rlich von Seiten derer die kein Siegel bekommen haben.

Was befugt mich nun dazu etwas zu sagen?
Nun, erstens weil die Domaine der Lottozentrale.com uns geh├Ârt!
Das war auch nie ein Geheimnis, weil die Liste (fast) aller unserer "Lotto-Domains" unter der http://www.PrivatLotto.net jederzeit abrufbar ist.
Wir haben diese Domaine kostenlos und ohne irgendwelche Bedingungen daran zu kn├╝pfen f├╝r den Zweck zur Verf├╝gung gestellt, f├╝r den sie nun auch eingesetzt wird.

Zweitens basiert der "widmungsgem├Ą├če" Zweck der Lottozentrale auf einer ├ťberzeugung die ich zu 100% teile!
Es gibt zwar nicht viele, aber es gibt einige wirklich gute Verlosungen im Web.
Einerseits ist es fast unm├Âglich diese -als Laie- zwischen den teilweise marktschreierisch beworbenen "Schrott"-Verlosungen herauszufiltern, (wer kann schon wirklich das legalese der diversen AGB richtig lesen?) ... andererseits ist es schier unm├Âglich Freunden und Bekannten die guten Verlosungen zu empfehlen.
Wie soll das denn gehen?
Abends am Stammtisch:
"Also ich habe da supergute Hausverlosungen gefunden! Musst Du Dir mal anschauen!"
"Wo finde ich die denn?"
"Naja, unter die-eine-gute-Verlosung.net (mit Bindestrichen) aber auch die andereTop-Verlosung.at (andere und Top zusammen, dann ein Bindestrich) ist gut. Ich habe mir aber auch bei der diedritteHausverlosungimSpiel.com (ganz ohne Bindestriche) ein Los gekauft!"
...................
Und?
Wer von der Runde wird sich diese ganzen Domains, oder auch nur eine davon gemerkt haben?

Das beste aller "Marketing-Tools"(!) ist soeben ungenutzt verpufft!

Nat├╝rlich kann sich einer, dessen Interesse nun geweckt ist, dann daheim hinsetzen und nach Hausverlosung googeln, wird dabei aber von einem derart un├╝berschaubaren Angebot f├Ârmlich erschlagen(!), dass es die "nat├╝rliche Reaktion" sein wird, lieber die Finger ganz davon zu lassen.

Wenn aber nun in der Runde gesagt w├╝rde:
"Schau einfach auf http://www.lottozentrale.com nach, alle Verlosungen die du dort findest sind gut".

=> DIESES Botschaft, LottoZenrale.com, diese eine Domaine kann man sich merken!

Nun wurden aber beim "Nachdenken" ├╝ber dieses Konzept einige Punkte sehr schnell klar:

1.) Das Konzept kann nur aufgehen wenn die Lottozentrale ├╝ber jeden Zweifel erhaben ist.

2.) NIEMAND darf mehr Rechte haben als Andere. Ganz besonders musste das f├╝r uns selber gelten. (Und manchmal habe ich tats├Ąchlich den Eindruck, dass bei unseren QUAEVS- Verlosungen tats├Ąchlich strengere Massst├Ąbe angelegt werden als bei anderen! :evil: )

3.) Es darf keinerlei M├Âglichkeit f├╝r eine Art "Ablass-Handel" geben. In anderen Worten. Niemand darf sich das Siegel erkaufen k├Ânnen obwohl er es eigentlich gar nicht verdient h├Ątte.

4.) Jene Personen die daran mitwirken und letztlich - in wechselnder Besetzung, weil eine reine Freizeit-Sache(!) - entscheiden, m├╝ssen durch l├╝ckenlose Anonymit├Ąt gesch├╝tzt werden. Klar dass alle Beteiligten irgendwelche Ber├╝hrungspunkte mit der Hausverloserei haben, klar, dass es da auch Freundschaften und "innere moralische Verpflichtungen" gibt - aber sobald diese in die Bewertung einflie├čen w├╝rden, w├Ąre der Wert des Siegels dahin!

5.) Es darf auch keine M├Âglichkeit geben sich das Siegel zu ertrotzen, durch Drohung, Schleimen oder sonstige Ma├čnahmen zu beschaffen. Desgleichen haben in der Bewertung pers├Ânliche Zu- oder Abneigungen zu einzelnen Personen nichts verloren. Bewertet wird NUR und ausschlie├člich die Verlosung selbst.

6.) Die Verleihung des Siegels ist an keinerlei Gegenleistung gebunden. Auch dieser Punkt wurde und wird ganz augenscheinlich konsequent umgesetzt, da sogar Verlosungen die das Siegel gar nicht eingebunden haben, oder auf die letzte Seite verbannt haben, oder einfach keinen Gegenlink setzen, dessen unbeschadet das Siegel behalten durften.

7.) Die Lottozenrale (bzw. deren "handelnde Personen" sollen und d├╝rfen sich auch auf keine ├Âffentlichen Diskussionen einlassen. Ein Punkt der schwer zu erf├╝llen ist, und vor allem bedeutet, dass ich pers├Ânlich nicht "die Lottozentrale sein" kann! Denn das was da an ungeheuerlichen und dummen Unterstellungen schon zu lesen war, h├Ątte ich selber nie im Leben schweigend hingenommen und erduldet! Ich bin nicht unbedingt bekannt daf├╝r die Klappe zu halten! :-)

Drittens:
Die erste Verlosung in K├Ąrnten, die beiden Nachfolgenden von Gibler und Tatscher wurden im Wesentlichen vom Medien-Hype der ersten Stunde getragen. Als dieser abflaute hatten sowohl Giebler als auch Tatscher massiv mit dem Absatz der verbliebenen Lose zu k├Ąmpfen.
Viele Hausverloser haben daraufhin die eigenen Interessen ein wenig hintan gestellt um diesen beiden Verlosungen -durch kollektive Unterst├╝tzung- zum Erfolg zu verhelfen. Einfach aus der ├ťberlegung heraus, dass zwei weitere erfolgreiche Verlosungen den Hype wieder entfachen w├╝rden und die beiden "Fertigen" sich entsprechend an der allgemeinheit revanchieren w├╝rden.

Nun, wir wissen wie das ausgegangen ist.
() der Medienhype hat nicht wieder eingesetzt.
() die "Fertigen" haben in dem Augenblick da sie ihr letztes Los verkauft hatten, auf die ganze Unterst├╝tzergilde vergessen und nur noch dar├╝ber nachgedacht wie sie noch mehr Geld in die eigenen Taschen schaufeln k├Ânnen.

Davon abgesehen, dass derlei eine gute Fallstudie ├╝ber den menschlichen Charakter erzeugt hat, ist in erster Linie klar, dass es in Wahrheit nur mehr eine "Rettung" f├╝r die Idee der Hausverlosung geben kann: Wenn ├╝berzeugte, sichere, gut beh├╝tete und gehegt/gepflegte Losk├Ąufer beginnen das Lauffeuer der Mundpropaganda zu entfachen.
Das k├Ânnen selbst die Willigsten unter jenen aber nur, wenn sie eine, EINE(!), Domaine haben die sie weitersagen k├Ânnen, und welche jene die davon erfahren wieder weiter sagen k├Ânnen!

Wenn sich herumspricht, dass:
*) Hausverlosungen mit den 1000 fach besseren Gewinnchancen als das alte Lotto eine gute Sache sind.
*) Man Hausverlosungen wo ein Mitspielen lohnt, ohne dass man zuerst selber den "Doktor in Hausverlosung" machen muss, unter einer einfachen Domain zu finden sind. (LottoZentrale.com)
*) Dass der Abstand zwischen den Ziehungen, durch immer mehr Mitspieler immer k├╝rzer wird,
DANN werden Hausverlosungen so boomen wie sie sich das eigentlich verdient h├Ątten.

Bislang scheitert das nur an den diversen Egotrips einzelner Verloser die sogar lieber die eigene Verlosung behindern als auch nur einen Losk├Ąufer "abzugeben", - es scheitert an Portalbetreibern die nur bis zum n├Ąchsten Inseratenverkauf denken k├Ânnen und ansonsten derzeit noch durch den wirbel, Zwietracht und Missgunst ├╝berleben k├Ânnen die sie verursachen.

Aber das alles ├Ąndert nichts an dem Grundkonzept!
Ich traue mich zu wetten, dass wenn alle Inhaber eines Lottozentrale-Siegels, jedes(!) Marketing f├╝r das eigene Objekt einstellen(!) und NUR MEHR Werbung f├╝r die Lottozentrale machen w├╝rden, alle dort gelisteten Objekte bis Weihnachten diesen Jahres ziehen k├Ânnten!

(Und die Mechanismen hinter dieser ├ťberlegung, sind keine "revolution├Ąren neuen Ideen" von mir - sondern fast schon uralte und tausendfach erprobte und bewiesene Erfolgsrezepte!)

_________________
Und wenn ich ├╝bers Wasser laufen k├Ânnte, w├╝rde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Gesch├Ąftsf├╝hrer ├╝bergeben.
Man kann zu Recht sehr viel B├Âses ├╝ber Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: www.Lottozentrale.com
BeitragVerfasst: So Feb 14, 2010 6:46 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beitr├Ąge: 531
Da es "so wie damals oben gesagt" heute nicht mehr stimmt, m├Âchte ich auch an dieser Stelle eine Erg├Ąnzung / Erweiterung anbringen. (Steht aber auch schon in unserem Blog unter http://die-hausverlosung.blogspot.com und auf der www.Lottozentrale.com )

Das heisst: Auf der anderen Seite hat sich genau genommen gar nichts wirklich ge├Ąndert!
:P
Was die "Statuten" der Lottozentrale betrifft und ihre "Aufgabe" am Marktplatz Hausverlosung, sehe ich die Lottozentrale immer noch genau dort positioniert wof├╝r wir schon zu ihren Anf├Ąngen die Domaine verborgt haben.

Heute ist es aber nicht mehr ganz so schwierig "gut" von "schlecht" zu unterscheiden, denn selbst wenn sich AV und andere "Wichtigtuer" der Branche immer noch "r├╝hmen" 104 Immobilien-Verlosungen zu listen (das waren letzten Sommer noch ca 230!!) - so gen├╝gt ein Blick auf die Detail-Liste auf dieser unr├╝hmlichen Seite, und es bleiben ganze 37 Aktive ├╝brig.
Sieht man dann nochmal genauer hin, sind bei diesen 37 als aktiv gelisteten Hausverlosungen auch noch welche dabei die l├Ąngst aufgegeben haben (wie etwa jene von Dr.Kotlarenko, die Villa in Pressbaum) - daf├╝r kommen einige wieder hinzu die es AV strikt untersagt haben ihre Verlosungen zu listen (wie etwa wir! :twisted: ) und am Ende des Tages bleiben vielleicht 30 tats├Ąchlich AKTIVE HAUSVERLOSUNGEN ├╝brig von denen gesch├Ątzte 10-12 eine Chance auf Ziehung haben... von denen 9 auch auf der www.Lottozentrale.com gelistet sind!

Man k├Ânnte nat├╝rlich auch den Umkehrschluss ziehen, dass die Lottozentrale -die von Anfang an Hausverlosungen nach einem Kriterien-Katalog beurteilt haben, der im Prinzip von mir erstellt wurde- richtig gelegen ist und die damit seit ├╝ber einem halben Jahr "DIE BEWERTUNGS-INSTANZ" f├╝r Hausverlosungen sein k├Ânnte! (Was eigentlich im Sinne der Teilnehmer w├Ąre!)

Obwohl ich dieses Projekt urspr├╝nglich einstellen wollte nachdem der letzte der "Ritter der ersten Stunde" aufgegeben hat - haben mich eine Reihe von eMails nach der entsprechenden Ank├╝ndigung vom Gegenteil ├╝berzeugt.
Also ist die Neuigkeit eigentlich die, dass alles beim Alten bleibt! :geek:

Bis auf die Tatsache, dass es nun kein "Geheimnis" mehr bleiben muss wer sich um die Lottozentrale k├╝mmert: Das bin ich! 8-) - und bei mir erreicht man bekanntlich ohnehin weder durch Drohungen, noch durch schleimen noch durch Bestechung oder sonstige Mittelchen und Wege etwas!

Ausserdem habe ich 6.) und 7.) ausser Kraft gesetzt, denn heute sind hochwertige "In-Links" wie jene von der Lottozentrale f├╝r den Erfolg einer Hausverlosung wichtiger denn je zuvor. Wir geben den von uns ausgezeichneten Hausverlosungen solche hochwertigen Inlinks - also ist es wohl das Mindeste was man im Gegenzug erwarten kann, dass diese Geste erwidert wird.

Im Grunde w├╝rde ich aber gerne die Lottozentrale wieder zu einem "Open Source Projekt" machen, - also sowohl seri├Âse Hausverloser als auch engagierte Teilnehmer gerne einladen sich an der Gestaltung und dem Inhalt dieses Projektes zu beteiligen. Da es auf der Grundlage einer Blogsoftware l├Ąuft k├Ânnen entsprechende Moderatoren- bzw. Autoren-Rechte von mir vergeben werden.

Ich sag's gleich:
Hatte ich schon zu Gr├╝ndungszeiten nicht wirklich die Zeit mich um ein solches Projekt zu k├╝mmern, geschweige denn alleine(!) - so sind die Berge von Arbeit die sich auf meinem Schreibtisch t├╝rmen heute noch viel gr├Â├čer.

Es wird also letztlich eine Frage der "unternehmerischen Qualit├Ąten" der Hausverloser und der Begeisterungsf├Ąhigkeit der Teilnehmer sein, ob dieses Projekt das allen gleicherma├čen zu Diensten sein soll, auch zu einem dauerhaften Erfolg wird.

Ich bin gespannt - bislang haben sich gerade die meisten Hausverloser -entgegen der Theorie- als h├Âcht "eingeschr├Ąnkt Denkf├Ąhig" und/oder "kaufm├Ąnnisch talentiert" erwiesen. Aber man sagt ja, dass einer der wesentlichsten Punkte in welchen sich der Mensch vom Tier unterscheidet die F├Ąhigkeit ist (rasch) zu lernen und Erkenntnisse auch in die Tat umzusetzen.

Wie gesagt: Ich bin gespannt! 8-)

_________________
Und wenn ich ├╝bers Wasser laufen k├Ânnte, w├╝rde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Gesch├Ąftsf├╝hrer ├╝bergeben.
Man kann zu Recht sehr viel B├Âses ├╝ber Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beitr├Ąge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 G├Ąste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.
Du darfst keine Dateianh├Ąnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Friends

WARNING! ::: DO NOT STAY at the Reefview Apartments in Antigua! These People are Criminals and you WILL BE victimized by them! ::: A very special warning to single female travelers!!!

Please be VERY CAREFUL when making vacation choices based on reviews published by Tripadvisor! ::: Tripadvisor - and a number of other websites belonging to the same conglomerate - are methodically surpressing negative reviews, because they will make MONEY with YOU but ONLY when you make a booking! So they have NO INTEREST in warning you of bad places! See full documentation here!

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche ├ťbersetzung durch phpBB.de