Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: Mo Okt 21, 2019 11:28 pm



 Bookmarking mit Ihrem Lieblingsdienst

Deine phpBB-Version ist nicht auf dem neuesten Stand


Im Folgenden findest du einen Link zur Release-Ank√ľndigung der neuesten Version, die weitere Informationen sowie Hinweise, wie du deine Version aktualisieren kannst, enth√§lt. - Version erneut pr√ľfen


Alle Zeiten sind UTC


Feed

Forumsregeln


Moderatoren sind auch die jeweiligen Verloser. Bitte halten Sie sich an auch im Alltag gebr√§uchliche Umgangsformen. Mehrfach-Nicks sind ausdr√ľcklich nicht gestattet.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eine bislang unbekannte (?) Hausverlosung??
BeitragVerfasst: Mo Apr 26, 2010 10:42 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
http://www.hausverlosung-spanien-costa.com

Also ich kannte die bislang nicht - oder doch? Weiss da wer was genauers? Laut Webseite läuft die nur mehr drei (!!) Tage?!

_________________
Und wenn ich √ľbers Wasser laufen k√∂nnte, w√ľrde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Gesch√§ftsf√ľhrer √ľbergeben.
Man kann zu Recht sehr viel B√∂ses √ľber Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine bislang unbekannte (?) Hausverlosung??
BeitragVerfasst: Mo Mai 10, 2010 9:11 am 

Registriert: Mo Mai 10, 2010 9:04 am
Beiträge: 3
Diese Verlosung l√§uft bereits seit Ende letzten Jahres. Ich selbst habe 7 Lose gekauft, da ich den (objektiven) Eindruck habe, dass diese Verlosung seri√∂s ist. Die Kommunikation verlief reibungslos und Fragen wurden z√ľgig per Mail beantwortet. Die Verlosung endete planm√§√üig und ich werde sie √ľber den weiteren Verlauf informieren.
Mfg


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine bislang unbekannte (?) Hausverlosung??
BeitragVerfasst: Di Mai 18, 2010 10:40 am 

Registriert: Di Mai 18, 2010 10:33 am
Beiträge: 3
ich habe bei dieser Verlosung auch teilgenommen und heute Morgen gesehen, dass die Verlosung längst gelaufen ist. Auf der Homepage steht:

Hallo liebe Mitglieder!

Endlich ist es so weit!
Mit Ziehung am 15. Mai haben wir einen Gewinner ermittelt.
Gewinn-Losnummer:

0 4 0 3 9


Wir gratulieren dem Gewinner ganz herzlich!

Merkw√ľrdig finde ich, dass ich nicht per Email informiert worden bin und das kein namentlicher Gewinner auf der HP erscheint ????

Gruß ringo


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine bislang unbekannte (?) Hausverlosung??
BeitragVerfasst: Di Mai 18, 2010 2:09 pm 

Registriert: Mo Mai 10, 2010 9:04 am
Beiträge: 3
Ich hatte mir zu dieser Verlosung nat√ľrlich alle Teilnahmebedingungen ausgedruckt. Ich habe dort noch einmal nachgelesen. Am 30.04.2010 war Verlosungsende. Lt. Teilnahmebedingugen findet dann die Ziehung innerhalb von 14 Tgen statt, was hier geschehen ist.
Entgegen den Verlosungsbedingen wurde der Verlsoungstermin NICHT vorher auf der Webseite bekannt gegeben.
Dass nur die Gewinnlosnummer auf der Webseite veröffentlicht wird, entspricht wieder den Teilnahmebedingungen.
√Ąrgerlich ist nur , dass man nicht mal per Mail als Losk√§ufer dar√ľber informiert wurde, wann denn die Verlosung genau stattfindet und welche Losnummer gewonnen hatte.

VERD√ĄCHTIG ist auch, dass in den Teilnahmebdingungen stand, dass VOR der Ziehung ein zust√§ndiger NOTAR ver√∂ffentlicht wird. Dies ist NICHT geschehen... wer wei√ü, wie das Los gezogen wurde oder WER √ľberhaupt das Los gezogen hat !!!


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine bislang unbekannte (?) Hausverlosung??
BeitragVerfasst: Mi Mai 19, 2010 8:22 am 

Registriert: Di Mai 18, 2010 10:33 am
Beiträge: 3
Die Teilnahmebedingungen kopiere ich mal von der HP hierher:

Das Registrierungs- und Einzahlungsportal schliesst am 30. April 2010. Die Ziehung
des Verlosungsobjektes wird vom beauftragten Notar vorgenommen, der vor der Ziehung hier bekanntgegeben wird und findet im Notariat innerhalb von
14 Tagen statt. Das genaue Datum wird rechtzeitig auf dieser Homepage bekannt gegeben.

Es wurde eindeutig gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen aber wird das irgendetwas an dieser Verlosung ändern können?


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine bislang unbekannte (?) Hausverlosung??
BeitragVerfasst: Mi Mai 19, 2010 10:24 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
Naja, ohne hier die wirklichen Details und Hinterg√ľnde zu kennen, tut man sich schon schwer sich ein Bild zu machen.

Pro:
Die Erfahrungen der letzten Ziehungen haben gezeigt, dass unsere "Neidgesellschaft" doch ziemlich tief verwurzelt zu sein scheint: Wirklich JEDER Gewinner, selbst jene von kleinen Zwischendurch-Preisen wie bei unserer www.Luxurylotto.net haben h√§nderingend darum gebeten nicht mit Namen, geschweige denn mit Foto ver√∂ffentlich zu werden. So sehr dieser Wunsch verst√§ndlich ist (und die Lottogesellschaften ver√∂ffentlichen ihre (angeblichen) Millionengewinner ja auch nicht) bringt es nat√ľrlich f√ľr Veranstalter Schwierigkeiten mit den anderen Teilnehmern. Wie will man als Teilnehmer der eben halt nicht gewonnen hat sicher sein, dass alles mit rechten Dingen zugegangen ist? Die M√∂glichkeit eben auch "nicht-zu-gewinnen" ist halt nunmal Teil der Teilnahme, damit kann jeder leben, ist ja auch irgendwie der Reiz des Spiels, aber die Garantie dass es fair abgegangen ist, will man halt zu Recht doch haben.

Contra:
*) Die scheinbar "klammheimlich" veranstaltete Ziehung wirft kein besonders schönes Licht auf die Veranstaltung.
*) Dass eine notarielle Aufsicht zwar angek√ľndigt aber dann scheinbar nicht eingehalten wurde ist auch nicht gerade "h√ľbsch" (Wiewohl "notarielle Aufsich" nicht wirklich viel sagt, siehe Posting unter "Allgemeines") .... aber wenn man es schon ank√ľndigt, dann sollte man sich schon auch d'ran halten.

Was mich pers√∂nlich an dieser Hausverlosung aber am Meisten irritiert (und da kann ich mich schon irren) ist die Tatsache, dass jene Hausverlosungen die sich langsam einem Erfolg n√§hern allesamt eines gemeinsam haben: Sie sind pr√§sent! Egal wo man hinschaut, wenn man zum Thema "Hausverlosung" etwas sucht "stolpert" man zwangsl√§ufig √ľber diese Angebote.
Aber von dieser Hausverlosung hier habe ich selber nie etwas gehört bis zu eben dem Tag an dem ich mein Eingangsposting geschrieben habe. Und da wars auch nur Zufall. Wenn aber schon jemand wie ich, der sich den ganzen Tag mit dem Thema Hausverlosung beschäftigt nie von einer bestimmten Hausverlosung gehört hat, wie wahrscheinlich ist es dann, dass tausende und abertausende von Webseitenbesuchern davon gehört haben?

Ich will hier wahrlich niemanden was unterstellen, aber zumindest wir haben die Erfahrung dass die Regel "3% kaufen" stimmt.
In Zahlen ausgedr√ľckt bedeutet das, dass man um 3.000 Lose an den Mann/die Frau zu bringen rund 100.000 Besucher auf der Webseite braucht. Bei 10.000 Losen sind das mindestens 300.000 Besucher.
.............und 300.000 Besucher muss man erst mal auf eine Webseite bekommen!

Anyway: Hier scheint es ja Teilnehmer zu geben die sich diese Sache n√§her ansehen und hoffentlich √ľber weitere Erkenntnisse berichten werden.

Ich kann nur sagen, dass ich sehr hoffe, dass sich da heraus stellt, dass die einfach nur uns unbekannte, geniale Marketingwege gefunden und die Ziehung tatsächlich erfolgreich und positiv abgewickelt haben. DAS ist was die "Idee Hausverlosung" braucht - ein "Fabry" reicht der Szene wirklich.

_________________
Und wenn ich √ľbers Wasser laufen k√∂nnte, w√ľrde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Gesch√§ftsf√ľhrer √ľbergeben.
Man kann zu Recht sehr viel B√∂ses √ľber Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine bislang unbekannte (?) Hausverlosung??
BeitragVerfasst: Mi Mai 19, 2010 8:10 pm 

Registriert: Di Mai 18, 2010 10:33 am
Beiträge: 3
Die Auff√ľhrungen m√∂gen ja richtig sein! Nur! Als Losk√§ufer m√∂chte ich aber wissen, ob ich wirklich an einer Verlosung teilnehme oder an eine Scheinverlosung! Ich habe hier so meine (angebrachten) Zweifel. M√∂glicherweise haben hier viele User sehr viele Lose gekauft und ich bin der Meinung, dass sie ein Anrecht auf eine faire Verlosung haben.

Ich pers√∂nlich m√∂chte an keiner Hausverlosung mehr teilnehmen, denn ich habe f√ľr mehere Verlosungen schon einige hundert Euronen verloren. Die letzte Hausverlosung, fast zeitgleich mit der obengenanten, war auch in Andalusien. Ich hatte 4 Wochen vor Verlosungsende auch bei einem Objekt an der Costa der Sol gekauft. (Ich wollte sicher sein, dass es zu einer Verlosung kommen w√ľrde!) Zwei Wochen sp√§ter nach Annahmeschlu√ü kamen urpl√∂tzlich die Verlosungsdaten, dass die Verlosung abgeschlossen sind und keine Einzahlungen mehr m√∂glich w√§ren. Eine freundliche Mail der Verloserin: Leider haben sie zu sp√§t √ľberwiesen, denn die Verlosung wurde am xxxx beendet und wir √ľberweisen ihnen die eingezahlten Betr√§ge retour! Nix mit R√ľck√ľberweisung! Die HP ist gel√∂scht und per Email keiner erreichbar. Ich habe mein Geld nie wiedergesehen und das soll mir nun eine Lehre sein!

Ich habe die Schnauze voll von Hausverlosungen und werde auch mit Sicherheit kein Los mehr kaufen!


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine bislang unbekannte (?) Hausverlosung??
BeitragVerfasst: Do Mai 20, 2010 9:51 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
Das ist bedauerlich, aber absolut verständlich.

Leider kann man in die Köpfe mancher Leute nicht hineinsehen - eine Erfahrung die wir heute selber machen mussten.

Trotzdem kann man sich mMn auch anständig verhalten, etwas das nicht immer unbedingt selbstverständlich ist. Unglaublich schade, aber bei manchen Leuten ersetzt eben "Gier" im Quadrat jeden Anflug von Anstand.

Wir können manchmal auch nur "re-agieren", auch wenn mir persönlich "agieren" lieber ist.

Trotzdem Dir viel Gl√ľck auf Deinen weiteren Wegen und m√∂ge Dir eben Fortuna bei einer anderen Gelegenheit hold sein und Dich entsch√§digen! ;-)

_________________
Und wenn ich √ľbers Wasser laufen k√∂nnte, w√ľrde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Gesch√§ftsf√ľhrer √ľbergeben.
Man kann zu Recht sehr viel B√∂ses √ľber Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine bislang unbekannte (?) Hausverlosung??
BeitragVerfasst: Do Mai 20, 2010 3:07 pm 

Registriert: So Mär 07, 2010 2:36 pm
Beiträge: 10
Anmerkung Admin:

Wir haben bislang mit grossem Erfolg die Stänkerer und Miesmacher aus anderen Foren hier fernhalten können.
Dabei soll und wird(!) es auch bleiben.

Benutzer gesperrt und die "email adresse zum wegwerfen" (Eigenwerbung auf dem entsprechenden Portal) die er f√ľr die Registrierung verwendet hat gleich dazu.

Wer sich schon bei der Registrierung hinter einer "Superanonymen Wegwerfadresse" verstecken muss, kann wohl kaum Gutes im Schilde f√ľhren. ...und daran √§ndern dann auch ein paar scheinbar nette "Vorabpostings" nichts.

Ich w√ľrde mich im wirklichen Leben mit niemandem unterhalten der sich mit einer Bankr√§uber-Maske vor mich hinstellt, warum soll ich das dann in einem Forum tun?


Admin Anmerkung Nr.2:
Auch die Folgeversuche sich als "Ivan" bzw. "Ivan2" von der gleichen IP aus anzumelden und herumzustänkern wurden unterbunden und/bzw. gelöscht.
.......nur weil Du Deine eigene Plattform selber zu Brei gedroschen hast, heisst das noch nicht, dass Du Dein Zerst√∂rungswerk jetzt hier fortf√ľhren darfst.
P.S.: Kleiner Tip: Wenn Du schon anoyme Proxy-Server verwendest um Deine Identität zu verschleiern dann lerne wenigstens die richtig zu verwenden! :lol: 8-)


Zuletzt geändert von .Q. am Do Mai 27, 2010 6:45 am, insgesamt 2-mal geändert.
Löschung des Postings & Sperre des Posters


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Friends

WARNING! ::: DO NOT STAY at the Reefview Apartments in Antigua! These People are Criminals and you WILL BE victimized by them! ::: A very special warning to single female travelers!!!

Please be VERY CAREFUL when making vacation choices based on reviews published by Tripadvisor! ::: Tripadvisor - and a number of other websites belonging to the same conglomerate - are methodically surpressing negative reviews, because they will make MONEY with YOU but ONLY when you make a booking! So they have NO INTEREST in warning you of bad places! See full documentation here!

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de