Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: Di Mär 19, 2019 7:45 am



 Bookmarking mit Ihrem Lieblingsdienst

Deine phpBB-Version ist nicht auf dem neuesten Stand


Im Folgenden findest du einen Link zur Release-Ankündigung der neuesten Version, die weitere Informationen sowie Hinweise, wie du deine Version aktualisieren kannst, enthält. - Version erneut prüfen


Alle Zeiten sind UTC


Feed

Forumsregeln


Bitte hier keine Werbung für irgendwelche Verlosungen! Nur für gesittete, allgemeine Diskussionen. Keine Multinicks!



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Besichtigungen und genaue Adressen:
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 12:56 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
Immer wieder werden Anfragen nach den genauen Adressen von Verlosungsobjekten gestellt.

Ich denke ich spreche hier nicht nur für unsere Verlosungen, sondern es geht den meisten auch Privat-Verlosern ganz ähnlich:

Es gibt keinen Grund "normalen Menschen" mit einer "normalen sozialen Kompetenz" die Adresse eines Objektes nicht zu nennen!

Das Problem: Es gibt leider auch sehr viele Menschen OHNE solchen Qualitäten und es ist im Internet unmöglich die Einen von den Anderen zu unterscheiden!

Verlosungsobjekte werden in aller Regel entweder noch von ihren derzeitigen Besitzern bewohnt oder stehen leer.
Werden Sie bewohnt, kann den Bewohnern wohl wirklich nicht zugemutet werden bei jeder Tages und Nachtzeit gestört zu werden, weil sich ein "Möglicherweise Loskäufer" das Objekt ansehen möchte....
Stehen Sie leer, ist das Risiko, dass die Verlosungs- und Beschreibungswebseite, welche viel umfassender sein muss WEIL das Objekt eben nicht besichtigt werden kann, zur "Gebrauchsanweisung" für Einbrecher wird, viel zu groß.

Deswegen werden in aller Regel keine genauen Adressen genannt, und Verloser welche diese auf ihren Webseiten hatten, entfernen sie meist recht schnell wieder!
Selbst "Google Earth Koordinaten" zu veröffentlichen, was im Grunde eine Art "Kompromiss" ist um sich wenigstens die Umgebung ansehen zu können, ist schon recht "riskant" - aber eben das Maximum an Entgegenkommen das bei einer Verlosung denkbar ist.

So abwegig das für "normale Menschen" klingen mag, aber es ist gar nicht so selten schon vorgekommen, dass es mitten in der Nacht an der Tür geklingelt hat, jemand stand draussen und sagte: "Ich wollte mir das Haus ansehen, vielleicht kaufe ich dann ein Los."

Man könnte das auch noch "recht brutal" weiter ausformulieren:
Wenn man 1 Mio € in der Tasche hat und eine Immobilie kaufen will, hat man selbstverständlich das Recht diese ausgiebigst auch durch z.B. Architekten oder Baumeister besichtigen zu können.
Als Loskäufer hat man dieses "Recht" ganz einfach nicht!

Um es auf einen einfachen Nenner zu bringen:
Man stelle sich bloß vor, eine Verlosung mit 10.000 Losen, erlaubt man einem das Objekt zu besichtigen, muß man es allen ermöglichen. Ich glaube keiner von uns hat ausreichend Phantasie in welchem Zustand ein Objekt wäre, nachdem 10.000 Menschen "durchgelatscht" sind.
Ein Fall für die Abrissbrine!
Inkl. der Nerven des Eigentümers!

Klar wird man immer wieder versuchen für einige Wenige eine Besichtigung zu ermöglichen, und sei es "nur" als Dankeschön für so manche(n) Teilnehmer(in) die sich für eine bestimmte Verlosung besonders engagieren, für menschen die man im Zuge der Arbeit für eine Verlosung besser kennen & schätzen lernt.

Aber, einfach Adressen zu veröffentlichen?
Das geht ins Auge und kann sich schnell bis zu "unerträglich" steigern!
Ich denke aber, dass die eingangs erwähnten "Menschen mit sozialer Kompetenz" das auch ohne weiterer Worte verstehen werden!

_________________
Und wenn ich übers Wasser laufen könnte, würde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Geschäftsführer übergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses über Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besichtigungen und genaue Adressen:
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 12:57 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
Harald hat geschrieben:
Ich Persönlich seh das so wenn ich wo ein Los kaufe möchte ich schon auch sehen wo das Objekt liegt und ob mir die Umgebung zusagt !
Da ich nicht nur in Österreich kaufe muss nartürlich auch schon mal Google Earth reichen !

lg
Harald

PS. Besichtigen muss ich kein Objekt es sollten aber genügend Fotos oder auch ein Video vorhanden sein .

_________________
Und wenn ich übers Wasser laufen könnte, würde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Geschäftsführer übergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses über Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besichtigungen und genaue Adressen:
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 12:58 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
Robert hat geschrieben:
Stimmt genau! Die Umgebung ist schon wichtig! Ich ärgere mich jetzt dass ich ein Los von der Kitzfee gekauft hab' und erst nachher genau geschaut habe. Da ist ja ein riesen Steinbruch oder so fast gegenüber! Und die Bahn vor der Haustüre. Und mit Kitzbühel hat das eigentlich auch nichts zu tun.

Also, auf Googel Erth schaue ich mir jetzt alle Sachen vorher an, bevor ich mir ein Los kaufe.
Anläuten oder so würde ich aber nie. Würde ich auch nicht wollen!

_________________
Und wenn ich übers Wasser laufen könnte, würde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Geschäftsführer übergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses über Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besichtigungen und genaue Adressen:
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2010 4:02 pm 

Registriert: Di Apr 20, 2010 3:49 pm
Beiträge: 7
10.000 lose = 10.000 loskäufer = 10.000 leute die durch ein haus latschen wollen? wie soll das denn (gut) gehen?
werkommt denn auf solche ideen?


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besichtigungen und genaue Adressen:
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2010 5:20 pm 

Registriert: Di Mär 02, 2010 10:52 am
Beiträge: 46
Malleralle hat geschrieben:
10.000 lose = 10.000 loskäufer = 10.000 leute die durch ein haus latschen wollen? wie soll das denn (gut) gehen?
werkommt denn auf solche ideen?


Wie ich von WolfMan gehört habe...gibt es das tatsächlich...und diesen Willen drücken manche Leute auch "sehr freundlich" aus... :shock:

_________________
Bitte helft Haiti und Chile und unterstützt DIESE Aktion
www.yournameonme.com
supported by
*** http://www.h--g.de ***


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besichtigungen und genaue Adressen:
BeitragVerfasst: Do Apr 22, 2010 7:27 am 

Registriert: Do Feb 25, 2010 8:57 am
Beiträge: 6
Na von 10.000 Loskäufern werden nun nicht alle ihr Objekt eigenhändig besuchen wollen. Vorstellen kann ich mir aber, dass für Verloser aber auch schon 10% sprich hier 1000 Interessenten zuviel sind. Ich habe ein Haus in Deutschland und wenn ich mir vorstelle, 1000 Leute die da durchlaufen, ein Horror.
Deswegen gibt es Google und da kann man sich wohl die Lage anschauen und mit den Bildern die hoffentlich auf der Homepage der Verloser zu sehen sind und der dazugehörigen Beschreibung sollte eine grobe Zuordnung schon möglich sein.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besichtigungen und genaue Adressen:
BeitragVerfasst: Do Apr 22, 2010 9:55 am 

Registriert: Di Apr 20, 2010 3:49 pm
Beiträge: 7
man kauft doch ein los und kein haus! ich kann ja auch nicht vorher zur lottogesellschaft gehen und sagen ich will mal die millionen besichtigen?! :roll: leute gibts!


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besichtigungen und genaue Adressen:
BeitragVerfasst: Mo Apr 26, 2010 10:22 am 

Registriert: Do Aug 06, 2009 12:17 am
Beiträge: 532
Malleralle hat geschrieben:
ich kann ja auch nicht vorher zur lottogesellschaft gehen und sagen ich will mal die millionen besichtigen?!


:D :lol: :D :lol: :D :lol: !!!

_________________
Und wenn ich übers Wasser laufen könnte, würde es welche geben die sagen:
"Seht her! Nicht einmal schwimmen kann er!"

Anfang 2010 habe ich wegen massiver gesundheitlicher Probleme die Leitung von QUAEVS an meine Frau plus Assistenten/Geschäftsführer übergeben.
Man kann zu Recht sehr viel Böses über Lucie sagen, - das Scheitern dieses Projektes ist aber NICHT ihre Schuld.


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besichtigungen und genaue Adressen:
BeitragVerfasst: Do Aug 12, 2010 7:13 am 

Registriert: Mo Feb 22, 2010 11:26 am
Beiträge: 17
SOLCHE Leute gibt es wirklich. Aber auch die sind möglicherweise in zwei Kategorien aufzuteilen, die einen, die glauben, mit dem Erwerb eines Loses haben sie sozusagen schon Hausrecht erworben und solche, die nicht nachdenken.

Habe ich selbst erlebt. Ein Freund schaute auch ganz verstört, als ich sagte, ich habe ein Los von einer Hausverlosung gekauft und die erste Frage war: "Aber du kennst das Anwesen doch gar nicht oder hast du es schon angeschaut?" Das scheint eine natürliche(?) Reaktion zu sein. Erst wenn man den Leuten verdeutlicht, wie es sein kann, wenn 10.000 durchmarschiert sind, selbst 1.000 genügen, verstehen sie die Problematik bzw. den eignen "Unverstand". Und es geht um ein Los, nicht um eine Millionenausgabe. Besagter Freund hat inzwischen 3 Lose - ohne vorherige Besichtigung.... Aber bedenkt bitte, dass GE meist nicht auf dem allerneusten Stand ist. Die Erde ist doch ziemlich groß.

Vielleicht sollte ich doch noch erwähnen, dass ich (mein) Objekt inzwischen kenne. Traumhaft!


Nach oben
Offline Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Friends

WARNING! ::: DO NOT STAY at the Reefview Apartments in Antigua! These People are Criminals and you WILL BE victimized by them! ::: A very special warning to single female travelers!!!

Please be VERY CAREFUL when making vacation choices based on reviews published by Tripadvisor! ::: Tripadvisor - and a number of other websites belonging to the same conglomerate - are methodically surpressing negative reviews, because they will make MONEY with YOU but ONLY when you make a booking! So they have NO INTEREST in warning you of bad places! See full documentation here!

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net & kodeki
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de