Verlosungsforum.com
http://www.verlosungsforum.com/

9 Stellige Losnummern bei z.B.: max 100 Losen?
http://www.verlosungsforum.com/viewtopic.php?f=9&t=16
Seite 1 von 1

Autor:  .Q. [ Do Aug 06, 2009 2:16 am ]
Betreff des Beitrags:  9 Stellige Losnummern bei z.B.: max 100 Losen?

Ich bin immer dankbar, wenn ich mails bekomme wie dieses:

Ein Teilnehmer hat geschrieben:
Hallo, warum vergebt Ihr 9 stellige Nummern für die Kanada Villa (12999) wenn 5 stellige Nummer völlig ausreicht? Diese Nummer müßte dann am Anfang mit 0 oder 1 anfangen.


Natürlich habe ich auch das Mail selbst beantwortet, hier einfach meine Antwort für alle die's interessiert zum Nachlesen:

Berechtigte Frage die ich gerne aufkläre:

Die sequenzielle Nummernvergabe (auch wenn derzeit am weitesten verbreitet praktiziert, weil die Meisten ihre Losnummern irgendwie manuell zuordnen müssen) birgt auch das größte Risiko für Manipulation.
Sowohl von aussen als auch von innen.

Unsere Losnummern werden aus einem Pool in welchem Alle unsere Verlosungen sind, durch einen Zufallsgenerator erzeugt.
Danach wird jede Losnummer die vergeben wird, automatisch durch das System, der entsprechenden Verlosung für welche sie gilt zugeordnet, damit später das Ziehungstool "weiss" aus welchen Nummern es wählen kann/soll.
Diese Losnummern sind immer 8 bis 9-stellig ... selbst bei einer Verlosung wie z.B. unter http://www.Reiselotto.net wo es überhaupt nur 100 Lose max gibt.

Damit erreichen wir zweierlei:
1.) Wir verhindern damit die Spekulationen wie viele Lose bereits vergeben sind. Das ist - wie sich herausgestellt hat - wichtig, denn die Menschen tendieren sonst dazu zu "taktieren". Frei nach dem Motto: "Wer weiss ob die überhaupt bis zu einer Ziehung kommen, wenn die jetzt erst 1000 Lose weg haben, ich komm mal wieder, kurz vor Schluss, und kaufe mich dann erst ein!" ........ Bloß: Nachdem wirklich die Meisten so denken würden, würde man ja nie die Vergabeanzahl erreichen!
2.) Wir erschweren damit u.a. auch massiv jedweden Manipulations-Versuch! Es ist schlicht unmöglich bei uns zu wissen, ob eine bestimmte Losnummer für eine bestimmte Verlosung überhaupt vergeben wurde! Wenn also einer z.B. die Losnummer 12345678 für die BC-Mansion hat, kann es durchaus sein, dass die Losnummer 12345677 entweder gar nicht für die BC-Mansion ausgegeben wurde oder vielleicht sogar für eine ganz andere Verlosung vergeben wurde.

Alles was ein Mensch erschaffen kann, kann ein anderer austricksen und aushebeln, aber wir haben unsere Systeme so gebaut, dass jeder diesbezügliche Versuch zumindest verdammt schwer wäre!
Aus dem gleichen Grund findet man bei uns unter "Ziehung" immer nur eine Abbildung des Ziehungstools (das noch dazu dann in Wirklichkeit auch nicht so aussieht! Also ist ein "Nachbauen" nach dieser Vorlage auch sinnlos!) - denn auf welchem Server dieses dann jeweils pro Ziehung liegt, und erst unmittelbar davor freigeschalten wird, das weiss nur ich! (Und natürlich derjenige unserer Programmierer der es dann einrichten muss).

Wir haben unser System auf "langfristig" ausgelegt und aufgebaut.
Ich denke wir haben nur dann eine Chance wirklich langfristig am Markt sein zu können, wenn wir unseren Teilnehmern einige wirklich wichtige Botschaften nachhaltig und nachweislich vermitteln können:
1.) Ihre Daten sind bei uns absolut sicher, werden nicht weitergegeben, nicht missbraucht etc. und
2.) Wir tun alles um reele, sichere, korrekte und faire Spielabläufe zu garantieren.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/