Verlosungsforum.com
http://www.verlosungsforum.com/

Eigentlich "Pervers"!
http://www.verlosungsforum.com/viewtopic.php?f=8&t=162
Seite 1 von 1

Autor:  .Q. [ Mi Feb 10, 2010 12:19 pm ]
Betreff des Beitrags:  Eigentlich "Pervers"!

Man muss sich einfach mal folgende Situation vor Augen führen:

(*) Ein Hausverloser trägt das volle kaufmännische, wirtschaftliche und juristische Risiko für seine Hausverlosung.

(*) Zwei Plattformen, die selber keinerlei(!) Risiko tragen (wo einer der beiden sogar als Schmarotzer von "Sozialhilfe" lebt) spielen "Königsmacher" bei Hausverlosungen (bzw. halt auch mal den "Killer" wenn derjenige nicht "brav" ist. -> Siehe Das Schicksal von Dr.Kotlarenko)

(*) Der Grund warum die Beiden dieses Spiel spielen können, ist, weil jede Hausverlosung zu Ihnen verlinkt. Diese Links geben den beiden Plattformen erst die Position in den Suchmaschinen!! NUR diese Links - nicht der Content, denn da gäbe es bessere Seiten.

Es entsteht also folgende Situation:
=> Hausverloser befördern diese Beiden nach ganz oben in den Suchmaschinen
=> werden dadurch abhängig vom Wohlwollen der Betreiber
=> Das "Wohlwollen" ist abhängig von den Inseraten-Gebühren die man an sie zahlt
=> Hausverloser schaffen also selbst die Abhängigkeit unter der sie leicht zerbrechen können!

Ist gleich: Die Links VON den Hausverlosern treiben die Werbepreise FÜR DIE Hausverloser nach oben!
Sorry, aber dafür fällt mir nur ein Begriff ein: Das ist pervers!

Stellt man die Werbeaufträge bei denen ein, zahlt nicht länger, werden Hausverloser sehr schnell und auf "mysteriöse Weise" vom Everybodys Darling zum Everybody's Arschloch (sorry für die plakative Sprache - aber es gibt bereits genug Beispiele die das beweisen.)

Beide wissen sehr genau, dass ich nur darauf warte, dass sie mir einen -gegen uns gerichteten- Anlass geben, sie mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten "abzuschiessen". In meinen Augen sind das beide Schmarotzer und Scharlatane, Parasiten eben.
Beide achten daher ziemlich peinlich darauf mir keinen solchen Anlass zu geben....

Aber: Jeder Hausverloser der sich da ausklinken möchte, und jeder geschädigte Loskäufer der nicht zuletzt aufgrund der Umtriebe dieser beiden Herrschaften zu Schaden gekommen ist, kann sich sicher sein, dass von unserer Seite jede, und vor allem faire(!) Hilfe zu erwarten ist.

Autor:  Spieler [ Fr Feb 26, 2010 9:36 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eigentlich "Pervers"!

Bei manchen Plattformen weiss man wirklich nicht, was in den Köpfen der Betreiber vorgeht. Nicht nur die Hausverlosung von Dr.Kotlarenko wurde niedergemacht, zur Zeit wird sich auf die Verlosung von Es-Turo eingeschossen. Anscheinend bringt das Klickraten und von denen leben diese Betreiber.
Hintergrundmaterial zu Hausverlosungen darf man dort wohl nicht erwarten und gerade das fehlt dieser ganzen Szene. Gut das man hier das Eine oder Andere darüber lesen kann.
Macht weiter so.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/