Verlosungsforum.com
http://www.verlosungsforum.com/

Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!
http://www.verlosungsforum.com/viewtopic.php?f=45&t=200
Seite 2 von 2

Autor:  lum [ Mo Nov 01, 2010 10:51 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!

nicht mehr warten-das ist ein Trick

Sammelklage hier:

lostausch (ät, also = @) winningclubmallorca.com

Autor:  annagreta [ Mo Nov 01, 2010 12:40 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!

Waaaaaas? Sammelklage? Was soll ich denn nun machen? Einfach an die angegeben Mailadresse schreiben? Sowas hab e ich noch nie gemacht!

Autor:  lum [ Mo Nov 01, 2010 3:15 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!

Wir bieten Ihnen daher an, dass sie sich Unseren „Tauschwilligen“ anschließen können und über unseren Anwalt eine Sammelklage einreichen. Erhärtet sich der Verdacht des Betruges, so würde unser Anwalt auch die entsprechenden strafrechtlichen Schritte einleiten.
Die Kosten der Sammelklage kann erst benannt werden, wenn die Anzahl der Beteiligten feststeht.
Daher teilen sie uns bitte umgehend mit, ob sie Interesse an einer Gemeinschaftsvertretung haben und wir werden Ihnen in Kürze mitteilen, wie hoch die Kosten dafür sein werden. Uns ist klar dass die Kosten sehr flach gehalten werden müssen und bieten diese Möglichkeit daher auch denen an, die nicht zu uns tauschen möchten. Sollte unser Anwalt Erfolg haben, stellen wir es Allen frei ob sie zu uns tauschen möchten oder nicht. Bei einem Tausch zu uns übernehmen wir dann sämtliche Kosten die entstanden sind.
Schicken sie bitte ihre Interessensbekundung an
lostausch(at)winningclubmallorca.com
wir leiten alle an unseren Anwalt weiter und halten sie auf dem Neuesten.

Autor:  willow [ Mo Nov 01, 2010 7:25 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!

Hi,

ich gehöre ebenfalls zu den Geschädigten und habe mir vor über einem Jahr ein Los für 99 € für diese Hausverlosung gekauft. Und natürlich habe ich bis heute kein Geld zurück erhalten. Eine einzige E-Mail wurde mir im August 10 beantwortet und danach Funkstille. Heute bin ich dann auf die damals angegebene Homepage gegangen (ist so auf meiner Losnummer angegeben): http://www.hausverlosungmallorca.com

Jetzt steht da "die Vom E-Book zum Traumhaus - Verlosung" wurde abgebrochen. Hä? haben die tatsächlich nach Abbruch der Hausverlosung im Juli 10 wieder was Neues aufziehen können? Weiß jemand von Euch etwas?
Auf die 19 % Arbeitsgebühr habe ich mich freiwillig eingelassen, aber dass jetzt von über 10.000 Menschen 99 € ohne Konsequenzen für den Hausverloser (oder wem auch immer) eingesackt werden, finde ich echt übelst. Bin für jeden Link dankbar, bezüglich Familie Stübbe dankbar :oops:

Autor:  annagreta [ Di Nov 09, 2010 1:31 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!

Hallo - kurze Mitteilung! Ich bin ebenfalls nochmal auf die Seite zurück und habe dann eine mail geschrieben mit der freundlichen Bitte, endlich das Geld zu überweisen. Nächsten Tag bekam ich ebenfalls eine freundliche Mail, mit dem Hinweis, dass es sehr viel Arbeit wäre, alles abzuwickeln usw. Ich antwortete, dass ich nicht länger warten will und dass sie doch mein Geld jetzt schon mal überweisen sollten.........
Und.....gestern bekam ich 80,20 Euro überwiesen.
Siehste - geht doch :lol:

Danke für Eure Hilfe, ich wurde schon langsam nervös! Viele Grüße

Autor:  garfield049 [ Sa Dez 11, 2010 11:27 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!

Hallo, ich habe die Anfrage nach der Rücküberweisung am 12.09.2010 gestellt und am 13.09. (immerhin) diese Antwort bekommen:


Sehr geehrter Herr Berg,

vielen Dank für Ihre Mail und Ihre Anfrage. In der vergangenen Zeit,
seit Abbruch des Gewinnspiels, haben wir erkennen müssen, dass es
mindestens genauso arbeitsreich und komplex ist eine Rückabwicklung
vorzunehmen, wie die Aktion aufzusetzen und durchzuführen.

Die bisherige Erfahrung zeigt, dass ein immenser manueller Aufwand
erforderlich ist, um korrekt zu sein und Fehler zu vermeiden. Dazu
gehören unter anderem, Doppelanträge zu eliminieren, zurückgezogene
Kreditkartenzahlungen zu identifizieren und eventuelle Wartezeiten bei
Lastschrift- und Kartenzahlungen zu beachten. Hinzukommen falsch
eingegebene Bankdaten der Teilnehmer, viele Anfragen etc. Ein Abgleich
mit unserem Zahlungsdienstleister und Zahlungen stehen ebenfalls noch aus.

Um ein Zeichen zu setzen und um mit der Rückzahlung zu beginnen, wurden
die ersten Auszahlungen aus privaten Mitteln vorgenommen. Hier gibt es
allerdings Limitierungen und es kann sein, dass sich Zahlungen auf Grund
von Abstimmungsfragen und der manuellen Abarbeitung verzögern. Wir
bitten dies zu entschuldigen. Die Aquink Limited ist hierfür
verantwortlich und bestätigt, dass alle Rückzahlungen so zügig wie
möglich vorgenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Mehrfacheingaben das letzte
Eingabedatum als relevant ansehen.

Wir schätzen Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis sehr.

Un saludo/ Beste Grüße/ Best regards,

Team Aquink Ltd.
AQUINK LTD
77, Strovolou
Strovolos Center Office 204
2018 Nicosia, Cyprus/ Zypern/ Chipre.

Ich denke, wir können das Geld in den Wind schreiben. Hoffentlich verkaufen die nicht auch noch unsere Bankdaten weiter, passt auch eure Konten auf!
MfG Ingo Berg

Autor:  ug-muc [ So Dez 19, 2010 12:58 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!

Ich habe noch keine Rückerstattung bekommen, im August hat man mich vertröstet. Jetzt habe ich wieder eine Mail geschrieben an –> support@hausverlosungmallorca.com, aber es kommt eine Fehlermeldung zurück. Anscheinend gibt es die Adresse nicht mehr, was kann ich tun? Bin bereit zur Polizei zu gehen, würde aber gern noch ein Ultimatum stellen. Aber an welche Adresse?
Merci für einen Tipp von Leidensgenossen, Grüße, Uwe

Autor:  ug-muc [ Do Dez 23, 2010 2:23 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!

Hallo,
Tipp an Alle, die noch auf die Rückerstattung warten: Deftige Mail auch an Firma Secupay schicken, unter massiver Androhung von rechtlichen Schritten auch gegen Secupay! Diese haben die Mails anscheinend an Stübe weiter geleitet. Bei mir hat es funktioniert, nach 3 Tagen war mein Geld da.

Autor:  .Q. [ Fr Dez 24, 2010 4:22 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hausverlosung der Stübbes: Interessante Neuigkeiten!

Ich finde es zwar schade, dass solche Negativ-Geschichten immer wieder die Runde machen, aber kaum wer was FÜR eine POSITIVE Entwicklung bei Hausverlosungen tun oder schreiben will.

Tja, wird wohl noch ein Weilchen so bleiben, es ist nur eine Frage der Zeit bis sich die Obergauner Fabry und Schneidhofer mit ihren Abzockerein auch verabschiedet haben werden - und dann, wie man auch hier sieht dauert es auch noch eine ganze Weile bis die geschlagenen Wunden zu verheilen beginnen... aber das muss man eben aushalten, und durchstehen.

Vielleicht zeigt aber die "Stübbe-Geschichte" ein paar von denen die so gerne auf QUAVES hindreschen was für eine GRENZGENIALE LEISTUNG WIR ERBRACHT haben, als wir die komplette Kanada-Verlosung binnen knapp 7 Wochen(!!!!!!!) abgewickelt hatten?!

Na denne, die Hoffnung dass der Verstand letztlich doch siegt habe ich jedenfalls noch lange nicht aufgegeben!

Frohe Weihnachten allerseits! (Ausser für Schneidhofer & Fabry... ich bin ansonsten keiner der irgend jemanden etwas Schlechtes wünscht, schon gar nicht zu Weihnachten, aber wenn irgendwer Euch zwei bis zum Hals neben einem Ameisenhaufen eingraben würde, würde ich maximal noch jeweils ein Glas Honig spendieren.)

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/