Verlosungsforum.com
http://www.verlosungsforum.com/

Presse, TV, Radio?
http://www.verlosungsforum.com/viewtopic.php?f=35&t=58
Seite 1 von 1

Autor:  .Q. [ Di Sep 15, 2009 10:43 am ]
Betreff des Beitrags:  Presse, TV, Radio?

Der Erfolg dieser Aktion wird in einem Großteil von der Unterstützung, aka Verbreitung der Nachricht dass es sie gibt, durch die Medien abhängen.

Es gibt zwar das alte Sprichwort unter Journalisten: "Only Bad News are Good News" - aber vielleicht findet sich ja der eine oder andere Redakteuer der hier mal den berufsbedingten Zynismus in der Schublade lässt und hier ein wenig Schützenhilfe leistet.

Alle Informationen zu dem Projekt finden sich auf der Webseite von Play2Help.net http://www.Play2Help.net, natürlich können auch hier im Forum Fragen gestellt werden aber sowohl ich als auch alle teilnehmenden Verloser stehen sicher gerne für Interviews etc zur Verfügung.

Soweit von uns Infos gewünscht werden bitte uns unter PresseService @ QUAEVS . com kontaktieren!

Danke für Ihre Mithilfe & Unterstützung!

.Q.

Autor:  .Q. [ Sa Dez 12, 2009 1:12 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Presse, TV, Radio?

Spannend!

Wir haben ca 1.500 Pressekontakte in Deutschland und ca 600 in Österreich persönlich (PERSÖNLICH - also namentlich!) angeschrieben, von dieser Aktion in Kenntnis gesetzt und nicht nur darum gebeten darüber zu berichten sondern durchaus auch die Möglichkeit in den Raum gestellt, dass wir das eine oder andere dieser Lospakete in irgend einer Gemeinschafts-Aktion positiv umsetzen.

Das Ergebnis:
Nicht eine(r) - (NICHT EINE/R!) hat darauf reagiert!

Der "Maulkorberlass" für Hausverlosungen über den auf österreichischer Seite bereits mehrfach diskutiert wurde scheint nun auch in Deutschland flächendeckend zu greifen.

Ganz abgesehen davon, dass ich es aus meinen persönlichen Überzeugungen heraus schade finde, daß hier eine Chance leichtfertig vertan wurde duch ziemlich viel Geld für diverse Hilfsprojekte zusammen zu bekommen, zeigt es für mich, daß die Hausverloserei mit aller Macht zerstört werden soll! Zu viel Geld steht für die Monopolisten auf dem Spiel, damit für die Politik die einen fetten Anteil an dem bekommt, was den (Lotto-)Spielern da aus der Tasche gezogen wird und so bleibt eigentlich nur eines (auch wenn ich mich da wiederhole):

LEUTE! Lasst Euch nicht länger von den Monopol-Riesen besche**en!
Wenn die Verhindern wollen, dass ihre faire Gewinnchancen bekommt so wie diese bei im Grunde allen Hausverlosungen gegeben sind, dann KÖNNT IHT EUCH LEICHT WEHREN!!
Einfach allen Freunden und Bekannten von der Idee Hausverlosung und den um vieles besseren Gewinnchancen erzählen, und die sollen es wieder weiterverbreiten!
Gegen "Stille Post" ist der Staat mit all seinem Protektionismus machtlos!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/