Verlosungsforum.com
http://www.verlosungsforum.com/

Schulen & Schulsystem
http://www.verlosungsforum.com/viewtopic.php?f=25&t=23
Seite 1 von 1

Autor:  .Q. [ Do Aug 06, 2009 2:27 am ]
Betreff des Beitrags:  Schulen & Schulsystem

Schulen:
Grundsätzlich müssen Kinder in den USA & Canada in jene öffentlichen Schulen gehen welche der Grundstücks-Adresse des Wohnsitzes "zugewiesen" sind.

Eltern die in zB.: "sozial benachteiligten" Gegenden wohnen, können z.B. NICHT sagen: "Ich nehme gerne einen längeren Schulweg für meine Kinder in Kauf, damit diese auf eine bessere Schule gehen können."

Diese Situation hat natürlich eine direkte Auswirkung auf die Grundstückspreise!

Wohngegenden die anerkannt guten Schulen "zugewiesen" sind - sind teurer und begehrter als solche wo zwar vielleicht das Haus noch recht annehmbar hübsch" ist, die Kinder aber z.B. in die Schule einer "High-Crime" Gegend gehen müssen.

Umgekehrt stimmt es natürlich auch, dass je besser die Wohngegend einer bestimmten Schule, je höher das Bildungs- & Einkommensniveau der Eltern, desto besser wird die Schule sein, da Eltern & Elternvereine in den USA hohen Einfluss auf die Schulen nehmen können.

Auch wenn Canada das in den USA übliche große soziale Gefälle nicht so ausgeprägt kennt, ist es im konkreten Fall so, dass es sich bei der Neighborood" (Schul-Bezirk) um den "Millionärs-Hügel" handelt, man daher davon ausgehen kann, dass die öffentlichen Schulen entsprechend ausgezeichnet sind.

Privatschulen sind in den USA und Canda hingegen enorm teuer (bis zu mehreren tausend Dollar pro Monat!), in aller Regel nur als Internate geführt, und sind demzufolge hauptsächlich die "Kaderschmieden" für die absolute Elite wie oftmals einfach reine Status-Symbole.

Das Schulsystem in der Kelowna Area gilt als ausgezeichnet, eine Liste aller verfügbaren Schulen findet sich auch unter: http://en.wikipedia.org/wiki/Kelowna
Ausserdem unterhält die Universität von British Columbia einen Campus in Kelowna.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/