Verlosungsforum.com
http://www.verlosungsforum.com/

Das Ende der Hausverlosung Wien....
http://www.verlosungsforum.com/viewtopic.php?f=13&t=89
Seite 1 von 1

Autor:  .Q. [ Sa Nov 28, 2009 10:23 am ]
Betreff des Beitrags:  Das Ende der Hausverlosung Wien....

Von vielen bedauert, aber nicht ganz unerwartet kommt nun die Nachricht, dass auch Radu seine Hausverlosung in Wien eingestellt hat.

"Nicht ganz unerwartet"?
Ja!

Ganz einfach: Radu und Konsorten haben sich immer besser aufs polemisieren und das Spielen von absurden Machtspielchen verstanden (und darauf konzentriert) als auf konstruktive, erfolgsorientierte Arbeit.

Der schlüssel für das Scheitern Radu's liegt für mich in einem Satz den er mir mal am Telefon gesagt hat als ich mit ihm über einige gemeinsame Werbeaktionen gesprochen habe, von denen einige noch dazu kostenlos gewesen wären.
Unsere Einladung dazu erfolgte einfach aus der Überlegung heraus:
* Je mehr "Aktivisten" an der Verbreitung der Botschaft arbeiten, desto größer der Erfolg für alle.
* Je vielfältiger das Angebot, desto eher die Chance dass ein potentieller Teilnehmer die Verlosung findet in die er sich verliebt.

Der Satz, den ich meine war: "Wenn ich es nicht kontrollieren kann, dann interessiert es mich nicht."
Mit der gleichen Einstellung hat Radu nicht nur seine eigene Teilnahme verweigert sondern auch noch allüberall gegen andere Gemeinschaftsaktionen Front gemacht.

Derweil halte ich nach wie vor die "Vielfalt des Angebotes" gepaart mit einer soliden Abwicklung & Durchführung für den Schlüssel zum Erfolg - vor allem dann wenn man nicht wie Giebler, Tatscher und Poglitsch mit enormen Marketigbudgets "den Weg über Leichen" zu gehen bereit ist.
Der nächste der sich in die Liga der "Über-Leichen-geher" einreihen wollte wird wohl Heiner Fabry sein, - bloß glaube ich nicht, daß nur die Ellenbogen-Taktik alleine genügen wird um dieses Projekt zum Erfolg zu tragen. Nun wir werden es in Kürze wissen.

Dazu kommt, dass es nun mit eine wirkliche, solide und vor allem vom Zustand her um vieles bessere Alternative auf Mallorca gibt.
Eine Alternative die mit Herz, Engagement und fachlicher Kompetenz vo uns auf den markt gebracht wurde. ...auch Fabry hatte ich mal angeboten zu unterstützen - Fabry hat es, wie Radu, vorgezogen zu intrigieren.

Natürlich ist um Radu's Hausverlosung schade, einfach weil jeder der scheitert der Idee der Hausverlosug schadet. Unerwartet kommt es nicht.

Solange Leute wie "Abdallah Riemer" mit seiner Hausverlosungen.biz (zwischenzeitlich als "Marc Johnsson" getarnt) Intriegen- & Machtspielchen spielen und nicht der nur als Lippenbekenntnis vor sich hergetragenen Geschlossenheit folgen wird es auch für uns schwerer sein als eigentlich nötig.
Aber wenn man natürlich lieber auf Partner setzt die schon aus der Natur der Sache maximal bis zur Ziehung Ihres Hauses der "Szene" erhalten bleiben, statt langfristige Allianzen loyal zu pflegen, dann werden sich auch diese Dinge von selbst erledigen.

Auch, im Grunde, schade - aber mehr als an Vernunft und Verstand zu appelieren kann ich nicht. Stellt sich das als vergebliche Liebesmüh heraus, dann bleibt nur die eigenen Wege zu gehen und sich eben nicht mehr wirklich umzudrehen.

Genau das tun wir - und, wie ich schon verraten darf- durchaus erfolgreich.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/