Verlosungsforum.com
http://www.verlosungsforum.com/

Ich bin erschüttert und sehr betroffen!
http://www.verlosungsforum.com/viewtopic.php?f=9&t=154
Seite 1 von 1

Autor:  .Q. [ Fr Feb 05, 2010 3:16 pm ]
Betreff des Beitrags:  Ich bin erschüttert und sehr betroffen!

Wieder einmal haben es die kurzsichtigen und profitgierigen Macher von A**eVerl*sungen.at geschafft eine grundsolide Verlosung mit einem grundanständigen Verloser in die Aufgabe zu zwingen.
Natürlich begreifen weder Walter Schneidhofer noch Thomas Riemer vulgo Marc Johnsson vulgo (etc) nicht was sie hier anrichten.
DIESE HERRSCHAFTEN gehen mit der Hausverlosung ja auch keinerlei eigenes Risiko ein! Abcashen ohne wirklicher Gegenleistung ist die einzige Triebfeder.

Im Fall von AV ist es (wieder einmal) das völlig zügellose Forum wo Richtigstellungen und anständige Postings gelöscht werden - aber der ganze flegelhafte Unrat belassen wird.

Die letzten prominenteren Opfer: Radu Adria, Peter Ernsto Steinbach, und jetzt eben auch Dr. Kotlarenko. Dass die Wolfman Ltd auf jeden Fall das nächste Opfer in dieser hinterhältig geführten Schlacht sein soll, ist schon jetzt abzusehen - zusehr "stört" diese Verlosung den Heiner "Enrique" Fabry der seit seinem Auftauchen in der Verlosungsbranche nur Unfrieden, Zwietracht und Hinterlistigkeit erzeugt hat.

Ich finde es wäre an der ALLERHÖCHSTEN Zeit, dass sich die seriösen Verloser zusammenfinden und zusammenschliessen um diesem unseligen Treiben Einhalt zu gebieten. Dazu stelle ich gerne auch dieses Forum und all unsere anderen Möglichkeiten zur Verfügung

Heute habe ich diesbezüglich alle mir bekannten Verloser dieser Kategorie angeschrieben - wir werden sehen ob jetzt die Zeit für etwas reif ist, was seit Mitte vorigen Jahres abzusehen war.

Aber jetzt - lesen Sie einfach selber was Herr Dr. Kotlarenko schreibt:

Jakob Kotlarenko hat geschrieben:
Sehr verehrte Loskäufer!

Vor ungefähr einem Jahr habe ich mich dazu entschlossen mein Haus in Pressbaum zu verlosen. Von Beginn des Losverkaufes an haben ich und meine Familie, genau wie unsere Loskäufer, uns vorgestellt, dass in kurzer Zeit alle Lose vergriffen sein werden und ich stolz mein Haus in Pressbaum dem glücklichen Gewinner übergeben könnte.

Bei Beginn der Verlosung rechnete niemand, dass sich der Losverkauf in die Länge ziehen würde und haben meine Familie und ich nun ein Jahr unseres Lebens dieser Hausverlosung gewidmet. Wir arbeiteten im letzten Jahr, ohne freien Tag, ohne Urlaub und ohne Privatleben, jederzeit erreichbar für unsere Loskäufer und Interessenten, nur daran um die Hausverlosung im Sinne aller glücklich zu beenden. Von Lebensqualität in diesem Jahr zu sprechen ist nicht möglich. Da ich mir meiner Verantwortung den Loskäufern gegenüber bewusst bin, welche mich und meine Familie auch ständig unterstützten und motivierten, habe ich versucht alle Probleme zu meistern, habe hohe Kosten auf mich genommen und tapfer bis Ende Jänner 2010 weitergemacht.

Die im August 2009 in Angriff genommene Verlängerung der Verlosung bis 31.01.2010 haben die meisten Loskäufer befürwortet, sogar darum gebeten, leider war es auch bis zum 31.01.2010 trotz aller Bemühungen nicht möglich sämtliche Lose zu verkaufen.

Da praktisch meine gesamte Zeit für die Abwicklung der Verlosung im letzten Jahr verwendet wurde, beabsichtigte ich, nach vielen Gesprächen mit meiner Familie und Freunden, die Verlosung zu beenden. Als Ende Jänner zahlreiche E-Mails von mehreren meiner treuen Loskäufer bei mir einlangten wollte ich, meiner Verantwortung bewusst, nochmals die Verlosung um 3 Monate verlängern, in der Hoffnung mit meinen Loskäufen die Verlosung dann zu einem positiven Abschluss zu bringen.

Der Wunsch nach Verlängerung sowie mein Schreiben an alle Loskäufer führte jedoch dazu, dass ein paar negative Briefe bei mir und ebenso beim Treuhänder des Verlosungskonto einlangten. Auch musste ich bei Durchsicht einiger Internetforen feststellen, dass einige Loskäufer mit der nunmehrigen Verlängerung nicht einverstanden sind und mir vorwerfen ich würde mich an den Loskäufern bereichern.

Diese nunmehr erhobenen Vorwürfe haben mich dermaßen erschüttert, insbesondere da die Durchführung des Losverkaufs mit keinem Gewinn sondern mit monatlich hohen Kosten verbunden ist, dass ich mich nunmehr nach Beratschlagung mit meiner Familie und Vertrauten, dazu durchgerungen habe die Verlosung rückwirkend mit 31.01.2010, wie ursprünglich geplant, zu beenden.

Ich ersuche sohin alle Loskäufer mein Schriftstück vom Freitag den 29.01.2010 als gegenstandslos zu betrachten Ich ersuche alle, die sich nach diesem Zeitpunkt registriert haben, keinerlei Einzahlungen mehr zu tätigen und habe ich die Schließung des Kontos beauftragt sodass ab nun die Rücküberweisungen wie vorgesehen erfolgen können.

Ich habe mich das letzte Jahr bemüht eine wunderschöne Villa zu verlosen und habe die Verlosung, zumal mir mein Haus sehr am Herzen liegt, auch sehr persönlich genommen. Die nunmehrige Vorgehensweise mit den damit unbegründet erhobenen Anschuldigungen brachten mich jedoch zu dem Schluss, die Verlosung wie vorgesehen beenden da es mich belastet, dass trotz all meiner positiven Einstellung versucht wird mir zu unterstellen, dass ich bis heute einen Gewinn aus der Verlosung gezogen hätte. Keiner bedenkt scheinbar, dass meine Hausverlosung von Anbeginn so angelegt war, dass trotz all anfänglicher Bedenken von Kritikern und Neidern sie entsprechend der Stellungnahme der Bundesministerien durchgeführt wurde, dies zum rechtlichen Schutz, nicht nur von mir sondern auch für die Loskäufer.

Obwohl ich die Beendigung des Loskaufes zutiefst bedauere bedanke ich mich bei allen Loskäufern welche uns nicht nur mit ihrem Loskauf unterstützten sondern mich und meine Familie durch unzählige E-Mails und auch Telefonate immer tatkräftig motiviert und unterstützt haben.

Mit großem Bedauern verbleibe ich mit lieben Grüßen und besten Wünschen

Ihr Jakob Kotlarenko


Weiterführende Links:
Unser Blog-Eintrag zu diesem Thema

Autor:  Dieter Raffke [ Do Feb 25, 2010 9:48 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich bin erschüttert und sehr betroffen!

Ich wollte es nicht glauben, aber Du hattest Recht. Die Wolfman Verlosung soll auf AV tatsächlich nieder gemacht werden. Aber ich schätze Wolfman stark genug ein, dass dieser sich zu wehren weiss. Fabry versucht auch Wolfman das Leben schwer zu machen, wird aber ebenso scheitern wie AV. Wenn ich richtig informiert bin, hat Wolfman doch extra für Fabry und seine Konsorten das Forum www.can-negre.com geschaffen. Da AV kein Posting zu Fabry zulässt, kann man dort die Wahrheiten über diesen Menschen nachlesen.

Autor:  .Q. [ Do Feb 25, 2010 10:11 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich bin erschüttert und sehr betroffen!

In meinen Augen geht es ja gar nicht darum ob Wolfman stark genug ist derartige Niedertracht auszuhalten - da habe ich auch wenig Zweifel daran - es geht vielmehr darum, dass hier aus egoistischen, kurzsichtigen und größtenteils schlicht Dummen egomanischen Motiven Porzellan zerdeppert wird, das dann nicht so schnell wieder repariert werden kann!

Natürlich gibt's die Hoffnung, dass jeder mit einem IQ von "über 70" das durchschaut - aber was wenn nicht?
Was wenn dieses ganze Herumgetobe mehr Menschen (ungerechtfertigt!) verschreckt als wir denken?

Vielleicht ist mir da etwas entgangen, weil ich - wie ich zugeben muss - AV nicht zu meiner regelmässigen Lektüre zähle, aber mir will scheinen, dass man dort auch schon erfolgreich die Hausverlosung-Waldviertel hinausgemobbt hat? Jedenfalls habe ich letztes mal den ganzen Thread "Radaubrüder gegen die Langbeins" nicht mehr gesehen. "Verschwunden" - und es täte mir sehr leid wenn sich herausstellen sollte, dass hier wieder einmal die "altbekannte Clique" eine Hausverlosung "fertig gemacht" haben in dem aberwitzigen Irrglauben dadurch eine andere, protegierte, fördern zu können.

Ich denke/hoffe, dass wir mit der http://www.hausverlosungen.ag einen guten Kontrapunkt gesetzt haben, und dass es (wie üblich) zwar langsam los läuft, letztlich aber seine Eigendynamik bekommt und dann schneller wächst.

Die Botschaft die wir jetzt (fast schon exklusiv) verbreiten lautet:
Leute! Hausverlosungen sind ein super Sache! Jede einzelne bietet tausendfach bessere Gewinnchancen als jede andere Form von "Glückspiel"! Seht Euch um! Ganz sicher werdet ihr ein Objekt, eine Hausverlosung finden die Euch gefällt - und dort schlagt zu! Kauft Lose!
Gebt eurem Glück doch mal 'ne Chance!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/